Juneau
Mord und Totschlag

Ich. Hasse. Sie.

Und ich weigere mich im Folgenden diesen emotionalen Ausbruch in irgendeiner Weise zu relativieren. Bevor sich jemand nun entrüsten oder mich verurteilen will: seid doch ehrlich!

Wir hassen sie alle.

Hypernervös schnell. Superlästig brummend. Und vor allem: vollpervers grenzüberschreitend hinsichtlich personal space.

Das sind sie. Die Fliegen.
Und da ich Stadttussi vor kurzem aufs Land gezogen bin, weil ich dachte den Kindern würde der Einklang mit Natur (und ihren Tieren) gut tun, horte ich diese Viecher nun scharenweise in meiner Stube.
Und von wegen dass Nähe Zuneigung wecken würde. Tut sie nicht. Und ich weiss wovon ich spreche, denn ich darf ihre Nähe im Gesicht (und dort überall), auf nackter Haut, auf Haaren und (verd*sch*f*mistviecher) gaaanz nah an den Ohren erfahren.

Statt Zuneigung. Pure Blutrunst.

Mit Fliegenklatsche in der Hand will ich Rache üben. Für all das Betatschen, mich Anfliegen, mich Anbrummen.
Niemals aufhörend sie zu jagen. Ein Exempel ums andere statuierend, indem ich ihre zerdätschten, leblosen Körper auf dem Boden liegen lasse, als Abschreckung für alle weiteren Eindringlinge (musste diese Strategie allerdings sein lassen, weil meine krabbelnde Tochter sie für Güezli hielt).
Ich zerstöre sie in ihren schwachen Momenten. Wenn sie ruhig und ahnungslos herumkrabbeln. Sich von ihrem nervötendem Treiben erholen. Nur wenige Zentimeter von meiner Mordklatsche entfernt. Wenn sie sich erdreisten noch weitere unnötige Exemplare ihrer Spezies zeugen zu wollen (kein besseres Gefühl als zwei Fliegen mit einer Klatsche zu erledigen).

Ich reisse mich ja sonst schon zusammen Gottes Schöpfung zu respektieren. Spinnen und weiss der Kuckuck. Aber letztere haben wenigstens einen ökonomischen Nutzen und beseitigen Mücken. Oder auch mal Fliegen (ein Hoch darauf!).
Aber was bitte machen Fliegen den ganzen Tag?
Ziellos, wild und schnell herumfliegen. Pause. Ziellos, wild und schnell herumfliegen. Pause. Ziellos, wild und schnell herumfliegen. Paus...uuuuuuuuund Zack.

Sterbt!

Und. Zwar. Alle.
17.6.15 15:18
 
Letzte Einträge: Drama-Queen, Futuristisch, Aufs Exempel, Mann-o!
Design & Bild
Gratis bloggen bei
myblog.de